Preberlauf 2007

preberlauf_ergebnisliste_2007.pdf
Adobe Acrobat Dokument 15.9 KB

Bei traumhaften Bedinungen (am Samstag wurde fleissig eingeschaufelt) konnte der Preber in gewohnter Manier bestiegen werden. Rund 300 Teilnehmer waren unterwegs um einen Gipfelsieg zu erleben.

 

Bei den Sprintern war natürlich die Stoppuhr im Nacken, bei den Geniessern die warmen Sonnenstrahlen die uns Petrus beschert hat.

 

Eine Rekordzeit legte der "Preberkönig" Wieland Johann mit 50 Minuten 30 Sekunden an den Tag. Gefolgt von Heinz Verbnjak und Adi Stonig.

Herren AKI Sieger:

 

1. Johann Wieland

2. Heinz Verbnjak

3. Adi Stonig

 

Damen Sieger:

 

1. Gruber Barbara
2. Martina Pert
3. Renate Schwab

Die Altersklasse gewinnt Deisenberger Franz vor Majcen Rolf und Manfred Tod. Bei den Damen siegte Barbara Gruber vor den Spitzenläuferin und Lokalmatadorin Martina Pertl aus Lessach, als Dritte erreicht Renate Schwab den Gipfel.

Herren AKII Sieger:

 

1. Franz Deisenberger
2. Majcen Rolf (n. i. Bild)
3. Manfred Tod

Die ältesten Teilnehmer:

 

Blosbochabauer in Lessach (Jahrgang 1930)
Hozlbauer in Lessach (Jahrgang 1935)
Toni Schiefer geborener Lungauer (Jahrgang 1937)

Auch bei der anschließenden Siegerehrung (danke daß ihr alle der Einladung nach Tamsweg gefolgt seid!!!!) im Gasthof Maier wurden Rekordergebnisse gefeiert.
Sagenhaft viele und wertvolle Preise wurden an den Mann (Frau) gebracht, auch die drei ältesten Teilnehmer Ü70ig wurden prämiert und es wurde gefeiert bis in die frühen Morgenstunden.

 

Ein herzliches Dankeschön an alle Teilnehmer... ihr ward einfach spitzenmäßig!

Euer Preberlauf Team