Der Preberlauf

Hoffmann und Höfl pushten sich gegenseitig zum Streckenrekord!

Die zwei Nationalteammitglieder Christian Hoffman und Höfl Armin schenken sich an diesem Preberlaufsonntag nichts. Vom Start weg jagten sie sich gegenseitig dem Gipfel entgegen. Mal führte der eine, mal der andere ... keiner lies locker und nur so konnte dieser unfassbare Streckenrekord von 47,11 (siebenundvierzig Minuten und elf Sekunden... damit ihr nicht glaubt, es handele sich um einen Schreibfehler) zustande kommen.

Ein wahrer Krimi spielte sich ab, der an Spannung kaum zu überbieten war. Schlussendlich war es jedoch Christian Hoffmann, der sich nur drei Sekunden vor Armin Höfl den Gipfelsieg und damit auch einen neuen Streckenrekord holte.

Als dritter maschierte Hans Wieland  (unser Preberkönig) mit einer Zeit von 52,55 über die Ziellinie um den beiden noch von den Strapazen gezeichneten Haudegen zu gratulieren.

Bei den Damen siegte Ina Forchthammer in einer Zeit von 1:08,03 und bei den Junioren war es Michael Planitzer der sein Saisonziel mit 1:02,08 bravorös schaffte.

 

Klassensieger:

 

Juniorenklasse:

Michael Planitzer - 1:02:08

 

Damenklasse:   

Ina Forchthammer - 1:08.03

 

Herren AK1:     

Christian Hoffmann - 47:11

 

Herren AK2:

Johann Wieland - 52:55

 

Die Klassensieger vom Preberlauf 2018!

Weiter Schnappschüsse folgen in Kürze.... Tolle Bilder mit vielen Emotionen!

Der 18. Preberlauf ist gestartet....

Langsam wirds ernst....

Ein tolle Einschaltung (+Video) mit unserer Obfrau gibt es momentan im Bezirksblatt!

Danke an Peter Wieland für deine Bemühungen!!

 

https://www.meinbezirk.at/lungau/sport/video-faellt-hoffmanns-sensations-rekord-am-preber-heuer-d2423646.html

Unter dem Motto "Schnea homma gnuag" hier ein paar kleine Eindrücke vom Preberspitz!
Also wer noch nicht angemeldet ist und jetzt Lust bekommen hat schnell anmelden!
Wir freuen uns auf Euch!

04.03.2018

Hast Du Dich schon für den Preberlauf angemeldet????

Liebe Sportsfreunde!

Aus organisatorischen Gründen, wäre es super, wenn ihr euch vorzeitig zu unserer Veranstaltung anmeldet. Wir wollen ja schliesslich für den großen Event gerüstet sein,

damit wir nicht in Verlegenheit kommen und womöglich zu wenig  Essen organisieren.. das wäre ja oberpeinlich.

Also helft uns.... und meldet euch gleich an.

Danke und viel Spaß bei euren Vorbereitungen und Trainingseinheiten!!!

Die Preberlauf Kidy Tour war ein voller Erfolg

Eine kleine Runde hochmotivierte Jungsportler trafen sich am 10. Feber um gemeinsam eine nette Tour zu machen. Die Joungstars sprinteten bis zur Zirmbar,  und die noch jüngeren Stars machten die Edelweisshütte zum Endziel. Der dortige Einkehrschwung war eine Überraschung für Groß,  Klein und auch für die Preberlaufteammitglieder.

Ottsch lädt alle Teilnehmer zum Schnitzel-, Würstel-, Pommes-, Salatessen .... ein. Der Tisch hat sich nur so gebogen, vor lauter Köstlichkeiten. SUPPPPER lieb vom Otto. Und wer gut isst, muss auch gut trinken... dafür sorgte Ritzer Stefan, der uns mit allen flüssigen Wünschen versorgte. Wahnsinn, vielen Dank!

Zur Nachspeise holt dann noch der Preberkönig allerlei "Süsses" aus dem Rucksack. Strahlende Gesichter gab es dann aber bei der gemeinsamen Kopflampenabfahrt... einfach cool, war die einstimmige Meinung. Unsere Jüngste im Bund Lea, war so begeistert, dass sie in Zukunft nur mehr in der NACHT mit Opa Peter Ferner Schifahren gehen will. Eine tolle Veranstaltung und ein großes Lob an die super tollen Preberstars der Zukunft. Ihr ward SPITZE!!!

Preberlauf Kidys Kopflampentour

Wir laden alle teilnehmenden Preberlauf Kinder zur versprochenen Kopflampentour am Samstag, dem 10. Feber sehr herzlich ein. Wir treffen uns mit Tourenausrüstung um 16.00 Uhr am Fanningberg Parkplatz. Wir werden gemeinsam über den Alplweg zur Edelweisshütte gehen, wo wir uns stärken werden.  Dann dürfen wir unsere Kopflampen auf Herz und Nieren testen und gemeinsam die Abfahrt geniessen. Wir freuen uns auf deine Teilnahme... bitten dich jedoch um Anmeldung unter 0664/5338666 oder per mail maggie@preberlauf.com.

Sei dabei, es wird bestimmt eine GAUDI!!!

Guten Morgen am Preber

31.01.2018

Das Preberlaufshirt ist bereits in Arbeit!!

Hier seht ihr die Kuscheldecke vom Preberkönig Hans Wieland. Alle Motive der letzen 17 Jahre sind darauf zu finden. Wieland Christoph ist in diesem Jahr unser Künstler und hat seine kreative Ader spielen lassen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.... MODERN, SPRITZIG, SPORTLICH  zeigt sich das neue Motiv ... also ein guter Grund um beim Preberlauf 2018 dabei zu sein.

Einladung Dreiländereck Tourenlauf

Schneereich - aber der Wind verbläst das wertvolle WEISS

 

Unser Hausberg zeigt sich zur Zeit bilderbuchmässig. Die Verhältnisse sind bis zum Steilhang super, oben hat der Wind wieder gute Arbeit geleistet. Ich glaube in der Krakau schneit es täglich :-) unseren schönen Preberschnee. Aber nichts desto trotz, der Preber ist in jedem Fall eine Schitour wert. Es werden auch viele Sprinter gesichtet, die sich für unseren Event am 11. März vorbereiten. Wir sind auch schon fleissig am organisieren, damit DU an diesem Tag mehrfach überrascht sein kannst. Übrigens - Du kannst Dich gleich anmelden!

2741 m Glück... denn Tourengehen ist Poesie für die Füsse!

Perfekte Tourenverhältnisse am Preber

Ausreichend Schnee am Steig bis zur Halterhütte und ca. 25cm frischer Pulver ab der Waldgrenze.

10.01.2018