Die Strecke

Die Strecke auf den Preber schematisch
Die Strecke auf den Preber schematisch

Die Preberlaufstrecke im Detail!

Wir starten unseren allseits beliebten Preberlauf direkt am Parkplatz Ludlhütte (1514m). Von dort folgen wir je nach Schneelage entweder dem markierten Weg im Wald oder entlang des Forstweges (der den Winter über als Rodelweg präpariert wird) über die Prodingerhütte (1734m).

Weiter geht es dem Sommerweg folgend zur Preberhalterütte (1862m), wo wir euch mit einer Labestation schon erwarten. Von dort folgt eine 900 Meter aufragende, gleichmäßig geneigte Flanke bis man zur Rossscharte gelangt. Dann gilt es noch den berüchtigten Steilhang, der so manchen Schibergsteiger alles abverlangt, zu bewältigen und man steht am Vorgipfel des Prebers. Von dort aus ist es nur mehr ein „Katzensprung“ bis man den Gipfel und somit das Ziel (2741m), mit seinem wunderschönen Gipfelkreuz erreicht hat.

Geschätzte Aufstiegszeit für:

einen Normalsterblichen:         3 Stunden

einen Trainierten/Sportlichen:  2 Stunden

einen Wahnsinnigen:                50 Minuten ;-)

 

Und jeder, ob Genießer und Sprinter ist bei diesem Erreichen ein Sieger!

 

Berg Heil am Preber!